Neubau Am Zanger Weiher entsteht ein Pavillon

Zang / gerhard stock 28.05.2013
Bei dem hölzernen Neubau, der gerade am Weiher entsteht, handelt es sich nicht etwa um eine neue Halle für den hoch gelegenen Königsbronner Teilort, sondern um einen „Pavillon“.

Das „Bäumchen“, das auf unserem Bild den Dachfirst zu schmücken scheint, ist tatsächlich nicht etwa der anlässlich des Richtfestes aufgestellte Richtbaum, sondern der weit im Hintergrund stehende und natürlich fest im Boden verankerte Zanger Maibaum. Was den „Pavillon“ als wichtigen Punkt der Neugestaltung des Weiherumfeldes betrifft, so soll der in seinem vorderen, der Straße zugewandten Bereich auch als Buswartehäusle dienen.

Ansonsten aber ist der großzügig bemessene Neubau hauptsächlich vorgesehen als überdachte Unterstellmöglichkeit bei Treffs und Festen aller Art – eine willkommene Neuerung, auf die sich viele Zanger freuen. Rund um den Weiher hat sich in den letzten Jahren viel getan. Dazu zählt auch eine neue Sitzgruppe, die im rückwärtigen Bereich zum Verweilen einlädt.