Zahlen Alarme, Einsätze, Mitglieder: Was die Feuerwehren im Kreis Heidenheim leisten

Ob brennende Autos, Häuser oder Heideflächen: Wenn’s brennt, rückt die Feuerwehr an - und nicht nur dann. Auch bei Unfällen sind die Fachleute der Wehren wichtige Helfer.
Ob brennende Autos, Häuser oder Heideflächen: Wenn’s brennt, rückt die Feuerwehr an - und nicht nur dann. Auch bei Unfällen sind die Fachleute der Wehren wichtige Helfer. © Foto: Feuerwehr
Kreis Heidenheim / Laura Strahl/Elena Kretschmer 31.03.2017
Beinahe täglich liest man von Feuerwehreinsätzen im Kreis Heidenheim. Doch was steckt dahinter? Wie sind die Wehren aufgestellt, damit sie die große Zahl an Alarmen bewältigen können?

Insgesamt gibt es im Kreis Heidenheim elf Feuerwehren. Damit sind die Brandbekämpfer im Kreis gut aufgestellt. Doch innerhalb der Wehren gibt es Unterschiede - nicht nur in Bezug auf die Zahl der Abteilungen.

Mehr über die Feuerwehren im Kreis Heidenheim lesen Sie hier.