Rechberghausen Zirkusluft in Rechberghausen

Hoffen auf ein erfolgreiches Gastspiel in Rechberghausen: die Artisten und der Clown des "Hamburger Zirkus". Foto: Giacinto Carlucci
Hoffen auf ein erfolgreiches Gastspiel in Rechberghausen: die Artisten und der Clown des "Hamburger Zirkus". Foto: Giacinto Carlucci
Rechberghausen / MICHAEL SCHORN 24.08.2013
Das Unternehmen der Familie Kaiser, der "Hamburger Zirkus", gastiert derzeit in Gemeinden und Stadtteilen im Kreis Göppingen. Heute und morgen gibt der Zirkus Vorstellungen in Rechberghausen.

"Zirkus zum Anfassen" verspricht der "Hamburger Zirkus" der Familie Kaiser noch heute und am morgigen Sonntag auf dem Festplatz am Sportpark Lindach in Rechberghausen. In den vergangenen Wochen gastierte der Zirkus bereits unter anderem in Heiningen und Faurndau. Nächstes Wochenende ist das Familienunternehmen, bestehend aus Vater Hans Kaiser, Mutter Daniela, und den drei Kindern Justin (17), Angelina (15) und der achtjährigen Vivianna, in Wäschenbeuren zu Gast.

"Wir gastieren zum ersten Mal in Rechberghausen", erzählt Daniela Kaiser. Ursprünglich stammt die Familie aus Hamburg, daher auch der Name des Zirkusses. Im Gegensatz zu großen Zirkussen seien bei den Vorstellungen der Kaisers besonders die kleinen Kinder näher dran am Geschehen in der Manege. "Wenn die Kinder wollen, binden wir sie auch mal in eine Clownsnummer ein", sagt Direktor, der auch den Clown mimt. Im Programm präsentiert die Familie Luftnummern beispielsweise an einem Ring oder am Trapez. "Wir zeigen auch die Kunst eines Feuerspuckers, Hula-Hoop-Akrobatik und unsere Clowns haben mehrere Auftritte", verrät die Direktorin.

Tiere gibts im "Hamburger Zirkus" auch zu sehen. Eine Hundenummer und eine Darbietung mit Pfauentauben. "Wir verzichten auf andere Tiere, weil wir auch auf Campingplätzen und in Parkanlagen gastieren, wo Tierhaltung nicht erlaubt ist", sagt Hans Kaiser. Dabei ist die Familie aber nicht gegen Tiere im Zirkus. "Das soll sich jeder selber aussuchen", meint Kaiser. Ausdrücklich weisen die Zirkusleute noch darauf hin: "Wir gehen weder betteln und hausieren."

Info Der Zirkus gastiert noch heute um 17 Uhr und Sonntag um 14 Uhr auf dem Festplatz am Sportpark Lindach in Rechberghausen. Von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, ist das Unternehmen auf dem Platz an der Turnhalle in Wäschenbeuren zu Gast. Weitere Infos unter Telefon: 0177 88 77 120.