Forum Wohnraum und Mobilität im Fokus

Salach / SWP 13.02.2018

Beim jüngsten „Kommunalen Forum“ gab es eine Diskussion zu den Schwerpunkten des kommunalpolitischen Jahres 2018. „Bezahlbares Wohnen, gute Bildung am Standort Salach, die innerörtliche Entwicklungs-Chance ‚Schachenmayr-Areal‘ und ein noch attraktiveres Schachenmayr-Familienbad durch einen aufgewerteten Kinderbereich sind für uns ganz wichtige Investitionsschwerpunkte im Gemeindehaushalt“, gab SPD-Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer den Anstoß für die Diskussion.

Zunächst im Mittelpunkt stand der Mangel an Wohnungen. Peter Hofelich wies darauf hin, dass in Salach die Durchgängigkeit von der Sozialwohnung über die leistbare Mietwohnung über die Eigentumswohnung und das Reihenhaus bis zum Einzelhaus gewährleistet sein muss. Dann rückte das Thema Mobilität in das Zentrum: Mit besserer Infrastruktur für Radfahrer und Fußgänger will die SPD ihr Anliegen voranbringen.

Klare Aussagen der Teilnehmer gab es dann zum kreispolitischen Thema der VVS-Vollintegration. Kreisrätin Jeannette Wondratsch und die SPD im Kreistag treiben das Thema voran und werben bei weiteren Kreisräten für eine Mehrheit zum Beitritt. Salach als Eisenbahngemeinde mit Ambitionen für besseren Busverkehr würde vom Prinzip „eine Fahrt – eine Fahrkarte in der Region“ sowie von den neuen Sonderangeboten eines starken Verkehrsverbundes sehr profitieren, das war die Meinung in der Runde.