Unterhaltung Mit Lockerheit durch die Prunksitzungen

Christoph Baumeister präsentiert sich stets locker auf der Bühne, wenn die Fasnetsgesellschaft Wiesensteig ihre Prunksitzungen aufführt. Der Wiesensteiger sorgt mit seiner „Frechheit und Jugendlichkeit“ dafür, dass die Akteure, wie Travestystar Emily Island alias Sascha Seerig, zur Geltung kommen.
Christoph Baumeister präsentiert sich stets locker auf der Bühne, wenn die Fasnetsgesellschaft Wiesensteig ihre Prunksitzungen aufführt. Der Wiesensteiger sorgt mit seiner „Frechheit und Jugendlichkeit“ dafür, dass die Akteure, wie Travestystar Emily Island alias Sascha Seerig, zur Geltung kommen. © Foto: Sabine Graser-Kühnle
Wiesensteig / Sabine Graser-Kühnle 14.02.2019
Christoph Baumeister führt seit 15 Jahren als Conférencier durch das Programm der Fasnetsgesellschaft Wiesensteig.

Wenn die Fasnetsgesellschaft Wiesensteig zu ihren Prunksitzungen einlädt, ist für Stimmung gesorgt. Das liegt nicht nur an den hochkarätigen Redakteuren, sondern auch an einem Mann. dem Conférencier. Seit 15 Jahren übernimmt Christoph Baumeister diese Aufgabe.

Der Sänger der Band „Satsumas“ glänzt auf der Bühne mit Humor und Lockerheit. Und auch Selbstironie: Seit seiner ersten Prunksitzung sei er etwas dicker geworden, dafür habe er seine Haare verloren, sagt Christoph Baumeister über sich. „Ich bin aber eigentlich noch immer ziemlich derselbe“.

Wieso Nehmerqualitäten wichtig sind und was dem Conférencier eine Gänsehaut beschwert, steht am Freitag in der GEISLINGER ZEITUNG und dem ePaper sowie heute Abend dem neuen Vorabend-ePaper.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel