Wettbewerb Wettstreit um den närrischen Ohrwurm

SWP 24.02.2017

Es ist soweit. Am Sonntag wird es Ernst für „Hausmeister Huber und das Kaos“. Dann findet in Singen der „Närrische Ohrwurm“ des Südwestrundfunks statt, der im Südwestfernsehen zwischen 16 und 18 Uhr live übertragen wird. Die Gruppe aus dem Stauferkreis ist mit dem von Hans-Uli Pohl komponierten Titel „Koiner woiß Bescheid..“ dabei und geht im Wettbewerb um das schönste Fasnachtslied als Startnummer 2 ins Rennen. Neben der Jury im Saal mit Schauspielerin Ursula Cantieni, Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein, Entertainer Hansy Vogt und Sängerin Alexandra Hofmann kann auch das Publikum an den Fernsehschirmen für die Titel voten und für seinen Favoriten anrufen. Für „Hausmeister Huber und das Kaos“ gilt die Nummer Tel. (0137) 200 200 2. Zwölf Bewerber machen sich Hoffnungen.