Für den Eislinger Wetterdiensttechniker Hans Juchert ist klar: „Der diesjährige Maimonat fühlte sich wettermäßig eher wie ein April an.“ Wer möchte ihm da widersprechen? Wie im April sei es wieder viel zu kalt gewesen – und es fiel reichlich Niederschlag. „Die mittlere Temperatur betr...