Es ist ein kaum vorstellbares Szenario: Der Strom fällt aus, das Telefon funktioniert nicht mehr und es gibt kein Internet. Nicht nur für ein paar Minuten, sondern für fünf Stunden. Oder noch länger? Das Schlimme daran ist nicht nur, sich keinem mitteilen zu können oder sich in der Nacht einer Taschenlampe bedienen zu müssen. Es ist vor allem die Ungewissheit darüber, wie lange der Ausfall dauern wird. Bürgermeister Roland Lang thematisi...