Sport Weißensteiner Stadtlauf mit zwei Strecken

Weißenstein / SWP 10.07.2018

Zum sechsten Mal wird am Samstag, 14. Juli, in Weißen­stein der Startschuss für den Stadtlauf sein. Mit Unterstützung der Stadtverwaltung Lauterstein organisiert der TV Weißenstein Läufe in zwei verschiedenen Kategorien. Neu in diesem Jahr ist, dass der Start beim Haupteingang des Lautersteiner Freibades ist.

Der anspruchsvolle Panoramalauf führt mit einer Gesamtlänge von elf Kilometern zunächst durch die Alte Steige zu einem kurzen Anstieg über einen Höhenweg durch den Wald nach Nenningen. Dort geht es hinab bis zur Pieta. Anschließend wird die Bundesstraße überquert und es geht weiter hinaus Richtung Christental um den Stausee herum und über den Radweg wieder zurück nach Weißenstein. Insgesamt sind für die Läufer 250 Höhenmeter zu bewältigen.

Der Lautersteinlauf über sieben Kilometer Länge führt ebenfalls zunächst über den Waldweg nach Nenningen und auf dem Radweg wieder zurück durch Weißenstein bis zum Zielbereich im Städtle unterhalb des Schlosses. Mit durchaus anspruchsvollen 200 Höhenmetern führt die Strecke über Wald-, Schotter- und asphaltierte Wege. Wer nicht laufen möchte, kann diese Runde auch mit Nordic-Walking-Stöcken bewältigen.

Der Schülerlauf mit einer Länge von 1,2 Kilometer startet ebenfalls am Freibad und verläuft bis ins Städtle.

Info Voranmeldungen sind bis zum 12. Juli unter www.tv-weissenstein.de möglich. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start noch möglich, allerdings mit einem Zuschlag.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel