Bad Boll Wechsel im Gremium

SWP 21.11.2015

Wechsel im Bad Boller Gemeinderat: Erpo Wittlinger hört nach gut sechs Jahren auf, weil er beruflich zu sehr gefordert sei. Er wolle deswegen auch sein Ehrenamt als Vorstandsmitglied im TSV Bad Boll abgeben. Wittlinger hatte 2009 mit der "beachtlichen Stimmenzahl" von 1429 auf Anhieb ein Mandat geholt, so Bürgermeister Hans-Rudi-Bührle, und seinen Erfolg bei der Wiederwahl auf 1629 Stimmen ausgebaut. Als Architekt habe er oft seinen Sachverstand eingebracht. "Sie waren uns ein kompetenter Ansprechpartner vor allem bei Hochbauvorhaben", sagte Bührle. Die stellvertretende Bürgermeisterin und Grünen-Sprecherin Dorothee Kraus-Prause nannte Wittlinger einen "Kollege mit Ecken und Kanten". Auch das sei wichtig, Vielfalt zeichne ein Gremium aus. Den Dank seiner UWV-Fraktion sprach Dr. Henning Schindewolf aus. Ein Fachmann schließt die Lücke: Für Wittlinger kommt der Diplom-Ingenieur (Bau) Oliver Hahn.