Drackenstein Waldarbeiter schwer verletzt

Drackenstein / SWP 14.11.2014

Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist gestern ein Waldarbeiter in die Klinik gebracht worden. Der 27-Jährige war kurz vor 9 Uhr an einem abschüssigen Waldstück bei Drackenstein beschäftigt, wollte mit dem Traktor wenden, kam auf nassem Untergrund ins Rutschen und stürzte 150 Meter den steilen Hang hinab. Dabei wurde der 27-Jährige aus dem Fahrzeug geworfen, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Feuerwehren und die Bergwacht von Wiesensteig, Geislingen und Göppingen waren am Unglücksort. Die Bergwacht konnte den am Rücken schwerstverletzten Waldarbeiter retten. Am Traktor entstand ein Schaden in Höhe von 70 000 Euro.