Die revierübergreifende Jagd findet von 7.30 bis 12 Uhr statt, wie das Landratsamt mitteilt. Das Betreten des Waldes ist in der Zeit für Spaziergänger, Waldbesitzer und Holzfäller verboten. Die Zufahrt zur Nordalb ist nicht möglich. Außerdem werden Streckenabschnitte der K 1448 auf Tempo 50 oder 30 begrenzt.