Reihe Vortragsreihe zu Themen um die Heimat

Süßen / swp 12.09.2018

Eine Veranstaltungsreihe beschäftigt sich im Oktober mit dem Thema Heimat. Am Montag, 1. Oktober, geht es um 19.30 Uhr um das Thema „Heimat hat offene Arme“. Referent ist Historiker Günther Alius, der im Evangelischen Gemeindehaus in Süßen sprechen wird. Am Sonntag, 14. Oktober, geht es von 14 bis 15 Uhr um „Wer jetzo zieht ins Ungarland, dem blüht die goldne Zeit“. Bei der Schauspielführung können Besucher die Geschichte der Donauschwaben hautnah erleben. Veranstaltungsort ist das Donauschwäbische Zentralmuseum in Ulm. Anmeldung unter Tel. (07162) 7394. Am Montag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, geht es um das Thema „Zwischen alter und neuer Heimat – Vom Neuanfang der Donauschwaben im Nachkriegsdeutschland“ mit Referentin Henrike Hampe im Donauschwäbischen Zentralmuseum. Am Mittwoch, 24. Oktober, 19.30 Uhr referiert Dr. Sandra Kostner von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd im Evangelischen Gemeindehaus in Süßen zum Thema „Gefundene oder verweigerte Heimat?“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel