Süßen Vorentwurf für Süßens Ortskern

DB 21.02.2015
Die Stadt Süßen lässt für den Bebauungsplan "Historischer Ortskern", dessen Aufstellung der Gemeinderat Ende Januar beschlossen hat, vom Planungsbüro mquadrat aus Bad Boll einen Vorentwurf machen. Das hat der Gemeinderat zustimmend zur Kenntnis genommen.

Der Geltungsbereich umfasst die neun Hektar große Fläche zwischen der Hauptstraße im Süßener Süden, der Heidenheimer Straße im Westen und Norden sowie der Bachstraße, der Johann-Georg-Fischer-Straße und der Bauschstraße im Osten. Betroffen sind mehr als 200 Anwesen. Laut Bauamtsleiterin Andrea Just geht es darum, den Charakter des fraglichen Gebiets zu bewahren, auch stelle sich die Frage, welche Gebäude erhalten und welche durch Neubauten ersetzt werden sollen. Dies auch im Hinblick darauf, dass verschiedene Investoren bereits "Ideen" entwickelt hätten. Grundsätzlich sei der städtebauliche Entwurf ein "besseres Instrument" als ein Bebauungsplan, auch als Informations- und Diskussionsgrundlage für die Bürger.