Politik Verkehr steht im Mittelpunkt

Rechberghausen / SWP 07.12.2018

Bei einem Besuch des Göppinger Landtagsabgeordneten Peter Hofelich (SPD) in Rechberghausen standen viele Begegnungen auf dem Programm. Neben einem Gespräch im Rathaus mit Bürgermeisterin Claudia Dörner besuchte der Abgeordnete die Schurwaldschule. Auch eine Führung durch die Ausstellung der Kulturmühle sowie ein Treffen mit Ehrenamtlichen des Fördervereins Landschaftspark Töbele fanden statt.

Im Gespräch mit der Bürgermeisterin ging es unter anderem um den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Schulen vor Ort, für den bis zu 500 000 Euro nötig seien, so Dörner. Die Gemeinde sei hier auf Fördermittel angewiesen.Nach wie vor sei der starke Durchgangsverkehr eine Belastung für viele Anwohner. Bis zu 2000 Laster und mehr als 12 000 Pkw durchquerten an manchen Straßenabschnitten täglich den Ort. Für Rechberghausen sei diese Größenordnung nur schwer zu verkraften, zumal es oft zu Stau käme. Hofelich versprach, die Gemeinde zu unterstützen und sich an Regierungspräsident Wolfgang Reimer nach dem aktuellen Planungsstand der Schurwaldquerungen und deren Umsetzung zu erkundigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel