Bad Überkingen Vandalismus am Kahlenstein

Vandalismus auf dem Platz vor der Kahlensteinhöhle: Diesmal haben Unbekannte die Winkeleisen der Sitzbänke beschädigt.
Vandalismus auf dem Platz vor der Kahlensteinhöhle: Diesmal haben Unbekannte die Winkeleisen der Sitzbänke beschädigt.
SWP 07.04.2012

Der Platz vor dem Eingang zur Kahlensteinhöhle ist wieder einmal von Vandalen heimgesucht worden. Unbekannte haben in der Zeit zwischen Montag und Dienstag mit roher Gewalt die Winkeleisen der Sitzbänke so sehr verbogen, dass sie nicht mehr zu gebrauchen sind. Da das Zerstörungswerk mit einigem Lärm verbunden gewesen sein muss, hofft der Kahlensteiner Höhlenverein, dass jemand verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Kahlensteins gesehen hat. Für Hinweise sind der Verein und der Polizeiposten in Deggingen dankbar. Sachbeschädigungen am Tor und im Eingangsbereich der Kahlensteinhöhle bereiten dem Verein schon lange viel Kummer - und Arbeit. Im Sommer vergangenen Jahres konnte ein Täter ermittelt werden, der zumindest für einen Teil der Zerstörungen verantwortlich war. Er wurde zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.