Ulm Ulm wächst weiter

Ulm / SWP 20.07.2012

Das Einwohnerwachstum in Ulm hält an, ist allerdings nicht mehr so stark wie in früheren Jahren. Die Zahlen über den Bevölkerungsstand 2011 hat das Statistische Landesamt veröffentlicht. Demnach hat die Bevölkerung in den weitaus größeren Stadtkreisen Stuttgart (614 000 Einwohner/Zunahme 6800) und Freiburg (230 000/5000)am stärksten zugenommen, Ulm liegt mit einer Zunahme um knapp 900 auf 123 600 Einwohner nominal gesehen an 16. Stelle.

Bemerkenswert ist, dass der Ulmer Bevölkerungsanstieg nicht ausschließlich von Zuzüglern herrührt, sondern auch von einem leichten Geburtenüberschuss.

Gesamtbilanz im Land: In 31 Kreisen nahm die Bevölkerungszahl zu - auch im Alb-Donau-Kreis um 155 auf knapp 190 900 -, in 14 nahm sie ab, darunter in Heidenheim und in Göppingen.