Finanzen Überragendes Haushaltsjahr in Drackenstein

Drackenstein / Von Margit Weber 28.07.2017

Die Drackensteiner können sich über ein überragendes Haushaltsjahr 2016 freuen. Statt der erwarteten 22 500 Euro hat die Gemeinde im Verwaltungshaushalt einen Überschuss von 167 868 Euro erwirtschaftet. Die höheren Einnahmen sind unter anderem auf die Gewerbesteuer (+67 584 Euro) sowie höhere Schlüsselzuweisungen vom Land (+13 099 Euro) zurückzuführen.

Im Vermögenshaushalt schlugen 60 000 Euro Mehreinnahmen bei Grundstückserlösen im Baugebiet Hummelberg II zu Buche. Auf der Ausgabenseite wurden von geplanten Aufwendungen in Höhe von 337 750 Euro lediglich 74 733 Euro ausgegeben, weil Maßnahmen wie die Gestaltung des Schulhausplatzes, die Sanierung von Gemeindestraßen und Breitbandausbau nicht oder nur teilweise realisiert wurden. Kämmerer Eugen Gutbrod zufolge wird die Gemeinde auch mittelfristig schuldenfrei bleiben.