Kreis Göppingen Tugenden gefragt

Moral, Fleiß, Mut: Katrin Albsteiger spricht den CDU-Kollegen aus dem Herzen.
Moral, Fleiß, Mut: Katrin Albsteiger spricht den CDU-Kollegen aus dem Herzen. © Foto: Alexander Baur
SWP 15.11.2014

"Ist die Erfolgsstrategie der Fußballnationalmannschaft auf Politik und Wirtschaft übertragbar?" Bei einem politischen Frühschoppen der Mittelstandsvereinigung der CDU (MIT) und der Jungen Union (JU) bei der Firma Lambert in Göppingen lieferte die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Katrin Albsteiger (CSU) aus Neu-Ulm darauf die Antwort. Moral, Fleiß, Mut und "Handeln statt Reden" seien entscheidende Erfolgsfaktoren. "Identifiziere das Problem, analysiere es und löse es."

Ein besonnenes Führen zum Weltmeistertitel attestierte der MIT-Vorsitzende Eduard Freiheit dem Bundestrainer. "Das ist ebenso in der Wirtschaft notwendig. Unser Landkreis lebt von einem starken Mittelstand und starken Führungspersönlichkeiten." Die Wettbewerbsfähigkeit des Technologie- und Forschungslands Deutschland dürfe nicht durch Quoten- und Reglementierungswahn behindert werden, forderte der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Simon Weißenfels. Der Göppinger CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber wünscht sich für Politik und Wirtschaft in bestimmten Situationen den Mut aus dem Sport.