Persönliches Trauer um Stadtrat Friedrich Lay

Foto: Archiv
Foto: Archiv © Foto: Archiv
Uhingen / SWP 11.07.2018

Friedrich Lay war seit  1989 Mitglied des Uhinger Gemeinderats. Zehn Jahre lang, nämlich von 1999 bis 2009 war er stellvertretender Bürgermeister und übte von 1994 bis 2004 die Funktion als Vorsitzender der FWV-Fraktion aus.

Von 2004 bis 2009 vertrat Friedrich Lay den Wahlbezirk Uhingen im Kreistag. Außerdem war er seit der Gründung der Uhinger Volkshochschule. im Jahr 1994 aktiv im Verein tätig. Der Kaufmann im Ruhestand war auch Mitglied im Beirat des Uhinger Foto-Museums. Die Stadt Uhingen würdigt seine über 28-jährige Tätigkeit als Gemeinderat, in der er „mit Weitsicht und Engagement an allen wichtigen, kommunalpolitischen Entscheidungen maßgeblich beteiligt war“, wie es im Nachruf der Stadt heißt.  Durch sein offenes Auftreten und sein auf gerechten Ausgleich geprägtes Handeln habe er sich hohes Ansehen in allen Teilen der Bevölkerung erworben.

Friedrich Lay wird darin beschrieben als „eine sehr geschätzte, humorvolle Persönlichkeit, die wir sehr vermissen werden“. Die Stadt Uhingen werde Friedrich Lay mit großer Dankbarkeit und tief empfundenem Respekt stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel