Heiningen Tommy Weiss spielt den Boogie

Heiningen / PM 30.03.2016

Unerschöpflicher Ideenreichtum, swingende Improvisationsfreude, irrer Groove und eine erfrischend unkonventionelle Spieltechnik - mit diesen Worten kündigt ein Veranstalter den Boogie-Pianist Tommy Weiss an. Der Musiker tritt am 8. April ab 20 Uhr im ökumenischen Gemeindehaus in Heiningen, Lange Straße 2, auf.

Dem Veranstalter zufolge ist Tommy Weiss einer der besten Boogie-Pianisten Deutschlands. Der Mann spiele Blues, Boogie Woogie, Jazz und Harlem Stride Piano wie der verstorbene US-Pianist Fats Waller. Tommy Weiss beeindrucke mit virtuosen Eigenkompositionen, die sein Talent beweisen. Der Künstler untermale bei seinem Auftritt in Heinigen außerdem einige Stücke mit eigenen Karikaturen. Der Eintritt ist frei, der Veranstalter bittet um Spenden. Er verspricht Besuchern jeden Alters einen fetzigen und vergnüglichen Abend.