Steinenkirch Timm Mader einer der besten Steinmetze

Timm Mader beim "Steinfestival" in Straßburg.
Timm Mader beim "Steinfestival" in Straßburg. © Foto: Konrad Mader
Steinenkirch / PW 18.11.2015
Erst Kammersieger, jetzt auch im Ländle vorne dabei: Timm Mader aus Steinenkirch gehört zu den besten Steinmetzgesellen in Baden-Württemberg.

Im Juli hat Timm Mader nach dreijähriger Ausbildungszeit in der Münsterbauhütte Heilig Kreuz in Schwäbisch Gmünd die Gesellenprüfung zum Steinmetz und Steinbildhauer abgelegt. Als Gesellenstück fertigte der Steinenkircher ein selbst entworfenes Maßwerkstück in Anlehnung an ein Steinfenster aus der Parlerzeit am Gmünder Münster. Mit dieser Arbeit wurde der 20-Jährige nicht nur Kammersieger der Handwerkskammer Ulm, sondern schnitt auch beim Landesentscheid der besten Steinmetze in Baden-Württemberg als dritter Landessieger hervorragend ab.

Ein Ergebnis, auf das nicht zuletzt seine Ausbilder bei der Münsterbauhütte, Steinmetzmeister Manfred Kühn und Münsterbaumeister Paul Waldenmaier, stolz sind. Vor diesem Hintergrund war es auch keine Frage, dass Timm Mader von seinem Ausbildungsbetrieb als Geselle übernommen wurde. Allerdings wird die Münsterbauhütte auf Maders Können nicht mehr allzu lange bauen können: Im Sommer will der Steinenkircher auf die "Walz" gehen und sich nach alter Handwerkstradition drei Jahre und einen Tag auf Wanderschaft begeben, um sein berufliches Wissen und Können zu optimieren.