Wäschenbeuren Tierische Storys im Wäscherschloss

Wäschenbeuren / SWP 08.09.2015

Die Verlegerin Manuela Kinzel veranstaltet am Donnerstag, 10. September, zwischen 15 und 16 Uhr auf der Burg Wäscherschloss bei Wäschenbeuren einen Nachmittag mit tierischen, amüsanten Geschichten, die in ihrem Verlag erschienen sind.

Das Buch "Tibbi - Abenteuer eines Dorfkaters" von Marjana Poppinga hat es ihr besonders angetan: Kater Tibbi, "der rote Räuber", schildert frei von der Leber weg seinen abenteuerlichen Alltag auf dem Lande - Streit mit Artgenossen inbegriffen.

Außerdem will Kinzel vom Alltag der Hündin Jenny erzählen. In dem Buch "Ich heiße übrigens Jenny" von Christa Weniger berichtet Jenny humorvoll und launig, manchmal auch nachdenklich, aus ihrem erlebnisreichen Leben als nicht reinrassige kleine Münsterländerin.

Info Die Autorenlesung findet im Rahmen des Senioren-Nachmittags statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Weitere Informationen unter Telefon: (07172) 9 15 21 11.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel