Event Theater und Musik auf der Kunstnacht

Das Duo „Voice and Guitar“ ist bei der Kunstnacht zu hören.
Das Duo „Voice and Guitar“ ist bei der Kunstnacht zu hören. © Foto: Veranstalter
Bad Ditzenbach / swp 04.05.2018

Auf der 7. Bad Ditzenbacher Kunstnacht zeigen am Samstag ab 17 Uhr über 50 Kunstschaffende in vielen unterschiedlichen Quartieren im Ort Kostproben ihrer Arbeit. Nicht nur bildende Künstler, auch Schauspieler, Musiker und Bands machen mit. Zum ersten Mal mit dabei ist etwa das Geislinger Improvisationstheater KäSch. Das improvisierte Spielen, Singen und Tanzen auf der Bühne lebt vom unmittelbaren Austausch zwischen Spielern und Zuschauern. Nach den Vorgaben des Publikums entstehen so kurze oder lange, berührende oder lustige Szenen. Improtheater ist somit lebendig, hautnah, unmittelbar, unberechenbar und unwiderholbar.

 Das Duo „Voice & Guitar“ wird ebenfalls die Kunstnacht bereichern:  Die gefühlvoll gespielte Gitarre von Markus Büttner und die Stimme von Sandra Schöne  möchten die begeistern. Auf ihre eigene Art interpretieren sie rockige, soulige Songs bis hin zu jazzigen Nummern. Markus Büttner ist Berufsgitarrist aus Aalen, Sandra Schöne aus Weilheim/ Teck hat ihre Stimme bereits mit 14 Jahren entdeckt und immer weiter entwickelt.

Seit über 30 Jahren spielt die Valley Connection Big Band im süddeutschen Raum. Sie wird auf der Kunstnacht in Bad Ditzenbach auf dem Schulhof der Grundschule, jeweils um 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr zu hören sein. Ein Ensemble von etwa 20 Musikern, geprägt von Menschen, die mit ihrer Begeisterung für die Musik die Zuhörer in ihren Bann ziehen möchten. Seit den Anfängen im Jahr 1985 haben neue Besetzungen und Workshops mit Musikern der SWR-Big Band, wie Klaus Graf, Karl Farrent und Klaus Wagenleiter den typischen „Valley-Sound“ geprägt. Seit dem Jahr 2015 wird die Band von dem erfahrenen Musiker Jan Kaspschyk geleitet, der mit großem Engagement und modernen Sounds viel Schwung in die Band bringt. Unterstützt wird die Big Band durch die Sängerin Konstanze Kaspschyk, die den groovenden Sound stimmlich bereichert.

Info Eintritts-Buttons zur Kunstnacht gibt es im Bad Ditzenbacher Tourismus- und Kulturbüro und an der Abendkasse.