Ernte Hagebutten: Superfood vor der Haustür

Eckwälden / Maximilian Haller 21.08.2018
Es ist Erntezeit für die Hagebutten der Manufaktur Liebler-Latzko aus Eckwälden. Was viele nicht wissen: Die Früchte sind echte Vitaminbomben.

Mitte August beginnt für die Manufaktur Liebler-Latzko aus Eckwälden die Erntezeit für Hagebutten. „Die Grundsorte ist die Rosa canina“, erklärt Inhaber Patrick Latzko. Auf der vier Hektar großen Plantage befinden sich insgesamt sieben Rosenarten, deren Früchte die Hagebutten sind. Bis zu drei Wochen dauert die Ernte. Die Eckwäldener Manufaktur setzt dabei auf reine Handarbeit.

Der Familienbetrieb stellt bereits seit fünf Generationen Fruchtaufstriche aus Hagebutten her. Inzwischen verkauft der Betrieb unter anderem auch Tee, Hagebuttenpulver und -pesto, Seife, Öle sowie diverse Imkereierzeugnisse aus eigener Produktion.

Hoher Vitamin-C-Gehalt

Die Hagebutte hat tatsächlich „Superfood“-Eigenschaften: 100 Gramm der Früchte enthalten 1250 Milligramm Vitamin C. Um die große Nachfrage für das gesamte Sortiment des Betriebs zu decken, soll nächstes Jahr die bisher vier Hektar große Fläche auf sechs ausgeweitet werden.

Am Dienstagabend sendet die „Landesschau Baden-Württemberg“ live aus Eckwälden von der ersten der drei Hagebuttenernten. Die Sendung wird von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr im SWR-Fernsehen in Baden-Württemberg ausgestrahlt.

Die gesamte Reportage zur Hagebuttenernte lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten NWZ und im E-Paper.

Verkaufsautomat rund um die Uhr geöffnet

Verkaufsstellen Die Manufaktur Liebler-Latzko vertreibt ihre Produkte auf Wochenmärkten, über ausgewählte Einzelhändler sowie auf ihrem Hofladen in Eckwälden in der Dorfstraße 43/1. Dort steht auch ein Verkaufsautomat rund um die Uhr zur Verfügung. Online sind die Hagebuttenerzeugnisse unter www.liebler-latzko.de zu erhalten.

Besichtigung Am Mittwoch, 3. Oktober, findet bei Liebler-Latzko ein Tag der offenen Tür statt. Von zwölf bis 17 Uhr erhalten Interessierte einen Einblick in die Herstellung von Hägenmark. Zu jeder vollen Stunde werden in der Manufaktur Führungen durch die Produktionsstätte angeboten. Besucher können darüber hinaus Nudeln mit Hagebutten-Pesto kosten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel