Unternehmen Stellvertreter rückt an die Spitze

Foto: Weiss
Foto: Weiss © Foto: Leonhard Weiss
Göppingen / swp 30.07.2018

Mit Wirkung zum 1. August übernimmt Dieter Straub die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Leonhard Weiss Bauunternehmung mit Sitz in Göppingen / Satteldorf und tritt somit die Nachfolge von Volker Krauß an. Krauß gibt laut einer Mitteilung des Unternehmens diese Aufgabe vorzeitig in die Hände seines bisherigen Stellvertreters und wird zum 31. Dezember aus der Geschäftsführung des Familienunternehmens ausscheiden, um in den Ruhestand zu gehen.

Mit Dieter Straub trete wiederum ein Experte an die Spitze des Unternehmens. Er ist bereits seit dem Jahr 1998 Mitglied der Geschäftsführung und leite seitdem sehr erfolgreich den Bereich Ingenieur- und Schlüsselfertigbau. Neben dem Vorsitz übernimmt er ab 1. August zugleich die Leitung des Ressorts Unternehmenssteuerung. Die Geschäftsführung der schwäbischen Bauunternehmung setzt sich demnach ab 1. August wie folgt zusammen: Dieter Straub (Vorsitz), Marcus Herwarth, Volker Krauß, Robert Kreß, Ralf Schmidt, Stefan Schmidt-Weiss und Alexander Weiss.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel