Ebersbach / Südwest Presse  Uhr
Am Mittwoch ist Mann bei einem Unfall in Ebersbach schwer verletzt worden. Er prallte mit seinem Porsche gegen einen Baum.

Schwerer Unfall: Ein 55-Jähriger war am Mittwoch mit seinem Porsche gegen 16.45 Uhr auf der Schorndorfer Straße in Richtung Schorndorf gefahren. Wie die Polizei berichtet, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam auf einem Wanderparkplatz zum Stehen.

Unfall Ebersbach: Porsche prallt gegen Baum

Unfall mit Porsche: Fahrer schwer verletzt und 55.000 Euro Schaden

Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von gut 55.000 Euro.

Die Polizei ermittelt jetzt, ob überhöhte Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall war.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bergwachten des Kreises hatten am Dienstag zunächst einen 80-Jährigen gerettet, dem bei Forstarbeiten ein Ast auf den Kopf gefallen war. Später starb der Mann im Krankenhaus.

Ungewöhnliche Beute machten Einbrecher von Montag auf Dienstag in Donzdorf: Sie brachen in eine Schule ein und stahlen Süßigkeiten.

Am Sonntag beschlagnahmte die Polizei im Kreis Göppingen größere Mengen Drogen. Unter anderem fanden die Beamten Kokain sowie 185 Ecstasy-Pillen.