Fitness Sportstudio Azzurro ist von Faurndau nach Uhingen gezogen

Das Sportstudio Azzuro hat seine neuen Räume in der Stuttgarter Straße in Uhingen eröffnet.
Das Sportstudio Azzuro hat seine neuen Räume in der Stuttgarter Straße in Uhingen eröffnet. © Foto: Cornelius Nickisch
Uhingen / SWP 27.06.2017

Das Sportstudio Azzurro hat mit zwei Tagen der offenen Tür seinen Neubau in Uhingen eröffnet. Direkt am Filskanal gelegen, präsentiert sich das Unternehmen in der Stuttgarter Straße 101 ganz modern. „Herzlich willkommen bei uns“, begrüßte Uhingens Bürgermeister Matthias Wittlinger das neue Studio in der Stadt und versicherte, „wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und auf ein weiteres Highlight in Uhingen.“

Beim Pre-Opening vor geladenen Gästen spannte Inhaberin Ulrike Götz den Bogen von der ersten Idee bis zur Fertigstellung des Neubaus in der Stuttgarter Straße: „Wir hatten sehr viele gute Ideen , sehr viele engagierte Partner und ein klasse eingespieltes Team. Und daraus ist das neue Azzuro entstanden.“ Die Planung stammt vom Architekten Peter Schenk aus Wangen: „Für mich als Azzurro-Mitglied der ersten Stunde war das natürlich eine große Herausforderung, die Ideen der Betreiber in Stahl und Beton umzusetzen,“ sagte er.

Helle Räume, große Fenster, Voll-Klimatisierung und eine moderne Lüftungsanlage sollen für ein besonderes Ambiente sorgen. Die Innengestaltung spielt mit der Kombination aus Stahl, Beton und Holz – warme Farben dominieren den Trainingsbereich und die Umkleideräume. Eine Kundin meinte dazu: „Ich bin so froh, dass das Azzurro jetzt sehr modern und luftig – aber immer noch heimelig ist“. Nach 21 Jahren in Faurndau schlägt das Sportstudio jetzt in Uhingen ein neues Kapitel auf: „Funktionaler als je zuvor“, sagt Götz, „wir haben qualifizierte Trainer – alle selber Sportler – die ganz genau wissen, was Reha-Patienten, Schmerzgeplagte, ambitionierte Freizeit­sportler oder Hochleistungssportler brauchen – ein funktionierendes, individuelles Trainingskonzept.“ Der Trainings­-
betrieb läuft seit Montag.