Wettbewerb Spielplatz-Aktion: „Wir brauchen Stimmen“

SWP 25.07.2017

Eine  Elterninitiative, die Spielplätze in  Ditzenbach mit neuen Spielgeräten aufwerten möchte, hat sich erfolgreich bei der Spielplatz-Aktion von Edeka beworben, bei der dem Gewinner 50 000 Euro winken. Die Bad Ditzenbacher haben die Finalrunde erreicht und hoffen nun auf die Unterstützung der Bürger. „Wir sind momentan auf den ersten Rängen. Jetzt brauchen wir Stimmen, Stimmen, Stimmen“, betont Stefanie Lang. Sie und ihre Mitstreiterinnen rufen dazu auf, die Aktion über das Internet mit möglichst vielen Likes zu unterstützen: Noch bis 6. August kann man das auf www.spielplatz-schoener-machen.de.  Die Eltern konnten bereits etwa 1000 Euro sammeln. Beim Wochenmarkt erwirtschafteten sie mit Kaffee und Kuchen 490 Euro. 

Auch in Gosbach geht’s um Stimmen. Dort braucht man sie für Spielgeräte, die auch für Kinder mit Behinderung geeignet sind. Der Gosbacher Spielplatz ist bei der „Fanta-Spielplatzinitiative“ mit dabei. Der Sportverein FTSV bittet auf www.fsi.fanta.de um Unterstützung.

Das ist ein Infokasten