Baustelle Sperrung rückt heran

Jürgen Schäfer 16.06.2017

Jetzt wird es ernst für Gruibingen und den Durchgangsverkehr. Die lange geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt soll nächste Woche beginnen und ist mit einer Vollsperrung verbunden. Letzteres ergibt sich aus neuen Arbeitsschutz-Vorschriften. Die marode Straße wird zunächst im Anschluss an die bereits sanierte Ortsmitte in Richtung Mühlhausen aufgerissen. Der erste Teil-Bauabschnitt erfolgt von der Amtgasse bis zur Hohenstaufenstraße. Für den innerörtlichen Verkehr gibt es eine Umleitung. Dann rückt die Baustelle ans Orts­ende/Leiningshalde vor. Bis zum 14. Juli soll diese Strecke geschafft sein. Weiter geht es dann in der anderen Richtung ab dem Gasthaus Krone. Die Bauzeit für diesen Abschnitt ist noch nicht klar, weil möglicherweise auch eine Gasleitung verlegt wird, teilt Bürgermeister Roland Schweikert mit. Es folgt dann noch ein dritter Abschnitt. Über das Bauende gibt es keine Angaben. Die Baustelle ruht in den Sommerferien, wenn die Baufirma vom 7. bis 25. August Betriebsferien macht.