Wiesensteig Spende für Aufenthaltsraum

Bei einem Grillabend, zu dem das Lions-Hilfswerk Blaubeuren-Laichinger Alb das CJD-Jugenddorf Bläsiberg eingeladen hatte, übergab Dr. Alexander Bächle (links) die Spende an den pädagogischen Leiter Walter Reichersdorf und Jugendliche.
Bei einem Grillabend, zu dem das Lions-Hilfswerk Blaubeuren-Laichinger Alb das CJD-Jugenddorf Bläsiberg eingeladen hatte, übergab Dr. Alexander Bächle (links) die Spende an den pädagogischen Leiter Walter Reichersdorf und Jugendliche.
Wiesensteig / SWP 06.07.2012

Freude im Jugenddorf Bläsiberg: Die Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation und Integration junger Menschen kann den Um- und Ausbau eines in die Jahre gekommenen Aufenthaltsraums vorantreiben. Möglich gemacht haben dies Spenden des Lions-Hilfswerks Blaubeuren-Laichinger Alb, das das Jugenddorf bereits seit vielen Jahren unterstützt. Seit 2009 wurde damit in neue Fenster und Türen, die Renovierung von Decke und Boden und die Vergrößerung des Aufenthaltsraums investiert. Die diesjährige Spende in Höhe von 2500 Euro stammt aus dem Erlös des 15. Sechs-Stunden-Mountainbike-Rennens, das das Lions-Hilfswerk alljährlich in Sonderbuch veranstaltet.

Um die Verbindung zum Jugenddorf Bläsiberg zu stärken, hatte das Lions-Hilfswerk Blaubeuren-Laichinger Alb die Jugendlichen nun im Rahmen der Spendenübergabe zu einem gemeinsamen Grillabend eingeladen. Das nächste Sechs-Stunden-Mountainbike-Rennen ist am 25. August geplant.