Schlechtwetter School’s Out-Party fällt ins Wasser

Ebersbach / SWP 26.07.2017

Die Stadt Ebersbach verschiebt die für den letzten Schultag vor den Sommerferien vorgesehene „School’s Out-Party“ im Waldhöhenfreibad um eine Woche. „Leider spielt das Wetter nicht mit“, begründet die Stadt die Entscheidung. Die Meteorologen kündigten kühle Temperaturen und Regen für den 26. Juli an. „Da machen Schaumkanone, Wasserrutschen und Wasserkrake keinen Spaß“, findet die Stadt, die die Party auf die Beine stellt.

Schüler müssen sich somit eine Woche bis zum 2. August in Geduld üben. „Für Partylaune ist es nie zu spät“, schreibt die Stadt. An dem Mittwoch beginne die Party um 14 Uhr im Waldhöhenfreibad in Ebersbach und ende um 20 Uhr. „Trotz vieler Attraktionen wird kein Aufschlag auf den normalen Eintritt erhoben“, verspricht der Veranstalter.

Das für Samstag, 29. Juli, geplante Sommernachtsfest im Ebersbacher Freibad scheint das derzeitige Schmuddelwetter nicht zu gefährden. Die Prognose sei gut – „kein Niederschlag, viel Sonne und wesentlich wärmere Temperaturen sind angesagt“, teilt die Stadt mit. Karten für das Fest gebe es im Vorverkauf an der Kasse des Waldhöhenfreibads und im Rathaus von Ebersbach.