Wiesensteig Schon über 20 000 Euro für die gute Sache

Wiesensteig / HARALD GRAEBER 03.07.2012

Knapp acht Wochen nach dem sechsten Panorama Halbmarathon Oberes Filstal am 29. April in Deggingen konnten die Vorsitzenden Margrit und Harald Graeber des Nordic Walking SC Oberes Filstal (NWSC) jetzt die letzten Spendenschecks übergeben: Der Kindergarten Pusteblume in Mühlhausen und der Kindergarten in Reichenbach erhielten jeweils 700 Euro. Zuvor hatten bereits die Bürgerinitiative "Spielplatz Deggingen" für ihr Projekt Mehrgenerationenpark und der Förderverein für die Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen in Kuchen Spendenschecks erhalten.

Mit dem Erlös in Höhe von 3500 Euro aus dem jüngsten Halbmarathon hat der Nordic Walking SC seit der ersten Veranstaltung im Mai 2007 insgesamt über 20 000 Euro an gemeinnützige Projekte übergeben. Am ersten Benefiz-Halbmarathonlauf zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, der eigentlich als kleines Vereinsfest ausschließlich für Nordic Walker geplant war, gingen schon 298 Teilnehmer an den Start, die für ein Spendenergebnis in Höhe von 2500 Euro sorgten.

Angespornt von diesem Erfolg beschlossen die Walker, den Halbmarathonlauf für soziale Einrichtungen zu wiederholen. Inzwischen hat der Lauf-Event bis zu 600 Teilnehmer, die auf die 21 Kilometer, zwölf Kilometer und sechs Kilometer langen Strecken gehen. Dabei waren viele Teilnehmer und Sponsoren bei jeder Veranstaltung dabei. Der nächste Lauf soll am 28. April 2013 stattfinden.