Schlat Schnelles Internet bald für Schlat?

Schlat / HS 19.06.2015
Im Zuge eines VDSL-Netzausbaues, den die Telekom im Ortsbereich 07161 vorsieht, soll auch die Gemeinde Schlat von der Glasfaser-Technik profitieren. Dies jedenfalls versprechen die Telekom Göppingen und deren zuständiger Teamleiter Marco Maak vom Bereich Technik.

Sollte mit der Gemeindeverwaltung Einigkeit über die Standorte von erforderlichen vier sogenannten Multifunktionshäuschen anstelle der bisher üblichen Verteilerkästen erzielt werden können, so könnte bis Ende Oktober schnelles Hochleistungsinternet, Fernsehen in Full HD und Telefonieren mit höchster Sprachqualität auch in Schlat ermöglicht werden.

Bis dahin will die Deutsche Telekom Technik auf ihre Kosten knapp zehn Kilometer Rohre, 7110 Meter Glasfaser- und 1100 Meter Kupferkabel verlegen, um rund 1000 Haushalte erreichen zu können.