Uhingen / PM  Uhr
Eine "Brass Explosion" findet am Samstag, 16. April, in Uhingen im Uditorium statt. Dort veranstaltet die heimische Brassband B 10 zusammen mit der aus dem Allgäu kommenden Brassband A 7, einem der besten Orchester der deutschen Brassband-Szene, ein Doppelkonzert.

Musikalischer Leiter der 35-köpfigen Band A7 ist Johnny Ekkelboom. Auch die 30-köpfige Brassband B10 unter der Leitung von Alexander Weis hat sich durch einige Konzerte in den vergangenen Jahren bereits fest in der Brassband-Szene etabliert. Bei den Deutschen Brassband-Meisterschaften in Bad Kissingen 2014 erreichte die Brassband B 10 in der Dritten Division den ersten Platz. Auch in diesem Jahr wird die Band wieder an den Deutschen Brassband-Meisterschaften teilnehmen.

Beim angekündigten Doppelkonzert im Uditorium erwartet die Zuhörer ein Abend mit sehr interessanter Literatur aus der Brassband-Szene. Zwei Orchester mit jeweils viel Enthusiasmus und musikalischer Energie treffen aufeinander. Einlass ist um 17.45 Uhr , Konzertbeginn um 18.30 Uhr. Eintrittskarten können ab sofort im Vorverkauf im Modehaus Frey, im Uhinger Rathaus sowie bei allen Musikern der Brassband B 10 bezogen werden (zehn Euro, ermäßigt fünf Euro). Für Kurzentschlossene gibt es auch an der Abendkasse noch Karten zu zwölf Euro.