Schnittlingen Radlader fängt zu brennen an

Schnittlingen / SWP 05.07.2012

Am Dienstagnachmittag musste in Schnittlingen der 20-jährige Fahrer eines Radladers die örtliche Feuerwehr um Hilfe bitten. Nachdem gegen 14.45 Uhr eine Dämmmatte im Motorraum des Radladers Feuer gefangen hatte, versuchte der Mann zunächst, den Brand mit Wasser vom nahe gelegenen Friedhof in der Treffelhauser Straße zu löschen. Doch der Rettungsversuch scheiterte.

Wie die Polizeidirektion Göppingen mitteilt, musste dies von der Feuerwehr Böhmenkirch mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann erledigt werden. Die Höhe des Schadens wird auf 500 Euro geschätzt.