Zentrale Themen beim Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Christian Becker und Geschäftsführer Stefan Tönnesmann waren laut einer Pressemitteilung die Bedeutung der regionalen Produktvermarktung und die Arbeitsplatzsicherung. "Mit über 80 Arbeitsplätzen und Ausbildungsplätzen in vier Berufen kommt der Firma IQ 4 YOU eine große Bedeutung als Arbeitgeber in der Region zu", hob Binder hervor.

Binder und Baehrens erfuhren bei ihrem Besuch, dass die politische Lage im Nahen und Mittleren Osten die Firma aufgrund intensiver Geschäftsbeziehungen dorthin direkt treffe. "Die Außenpolitik nimmt bei meiner Arbeit in Berlin einen immer größeren Raum ein. Durch die engen Verbindungen unserer heimischen Wirtschaft in die ganze Welt und der notwendigen humanitären Verpflichtung kommt der Bundesrepublik eine wichtige Rolle zu", erklärt die Göppinger Bundestagsabgeordnete.

Beim Rundgang durch die Produktion konnten die beiden SPD-Abgeordneten einen Einblick in die hohen Investitionen am Standort in Bad Überkingen gewinnen. Beeindruckt waren Baehrens und Binder vom Aufbau der neuen Glasabfüllanlage. "Mit der Kombination aus Tradition des Bad Überkinger Mineralwassers und der Entwicklung neuer Produkte wie Energy Drinks wird IQ 4 YOU den Herausforderungen dieser Zeit gerecht. Im Vordergrund steht die regionale Vermarktung des Wassers genauso wie der Ausbau des internationalen Exports", lobten die beiden Abgeordneten das Geschäftsmodell.