Kuchen Plan für Kuchens Kantstraße

Kuchen / SWP 18.11.2015

Im kommenden Jahr will die evangelische Landeskirche ein Baugebiet in der Kantstraße in Kuchen erschließen. Der Gemeinderat hat jetzt den Bebauungsplan dafür beschlossen. Er löst teilweise einen Plan aus den 70er-Jahren ab. Auf bis zu zehn Grundstücken sollen Einzelhäuser errichtet werden. Wenn man zwei Bauplätze zusammenlegt, sollen aber auch Doppelhäuser möglich sein. Kritisiert wurde unter anderem, dass die Grundstücke sehr klein sind. Bürgermeister Bernd Rößner erwiderte, junge Familien könnten sich größere Flächen wahrscheinlich gar nicht leisten. Trotzdem sollten sie die Chance haben, ein Haus zu bauen. Ein Bürger brachte Bedenken wegen der Müllabfuhr und des Parkens vor. Die Kantstraße sei doch recht eng.