Kreis Göppingen Piraten fordern Aufklärung

Kreis Göppingen / PM 08.04.2015

Die Piraten fordern hinsichtlich des Auftauchens von Patientenunterlagen der Alb-Fils-Kliniken in einem Schorndorfer Kindergarten Aufklärung. "Unabhängig von der ,Brisanz' der Daten, die nach bisheriger Erkenntnis als nicht besonders hoch einzuschätzen sein dürfte, muss dennoch eine umfassende Aufklärung erfolgen. Insbesondere muss geklärt werden, wie das Papier, das eigentlich datenschutzkonform vernichtet sein sollte, nach außen gelangen konnte", teilt Julian Beier, Landtagswahlkandidat der Piraten, in einer Pressemitteilung mit.

Der Göppinger Stadtrat Michael Freche (Piraten) erklärt zu diesem Thema, dass "unsere Fraktion (Lipi) im Göppinger Gemeinderat bei den letzten Haushaltsberatungen die Einrichtung eines unabhängigen Datenschutzbüros" beantragt habe, was aber im Gemeinderat abgelehnt worden sei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel