Kreis Göppingen Per Bus zu besonderen Bauten

Auch die neue Süßener Kreissparkassenfiliale wird besucht.
Auch die neue Süßener Kreissparkassenfiliale wird besucht. © Foto: Staufenpress
SWP 20.06.2015
20 Jahre Tag der Architektur: Auch im Kreis Göppingen lädt die Architektenkammer am Samstag, 27. Juni, alle Interessierten zu Besichtigungen ein.

Die Kammergruppe Göppingen der Architekten lädt zur kostenlosen Busrundfahrt ein. Auf dem Programm stehen interessante neue Gebäude aus dem Kreis wie das Kinderhaus in Ebersbach, die Mehrfamilienwohnhausgruppe Bahnpark in Bad Boll, das neu fertiggestellte Kompetenzcenter der Kreissparkasse in Süßen, das sanierte Museum Storchen in Göppingen und der Umbau des Gewerbebaus Werk 4 in Göppingen.

Unter der fachkundigen Führung von Architektinnen und Architekten erfahren die Teilnehmer, wie kostengünstiges Bauen ohne Abstriche an der Qualität funktioniert und wie Energieeffizienz, sinnvolle Grundrisse sowie gute Gestaltung in der Praxis aussehen. Unter dem Motto "Architektur hat Bestand" soll die Nachhaltigkeit des Gebauten beleuchtet werden. Denn was heute entsteht, muss auch noch Jahrzehnte später den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Bauherren berichten, welche Anforderungen sie persönlich an ihr Gebäude stellen und welche Erfahrungen sie beim Bauen gesammelt haben.

43 Touren stehen in den baden-württembergischen Stadt- und Landkreisen zur Auswahl. Das Gesamtprogramm findet sich unter www.akbw.de/Architektur/Tag der Architektur sowie in einem gedruckten Flyer, anzufordern unter medien@akbw.de. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung bei der Kammergruppe: Architekten Gaus & Knödler, Telefon: (07161) 95 93 96, E-Mail: info@gaus-knoedler.de