Kreis Göppingen Patt bei grüner Kandidatensuche

Kreis Göppingen / DGR 18.06.2015
Spannung pur in Ebersbach: Auch im dritten Wahlgang fiel am Mittwochabend keine Entscheidung, wer im Wahlkreis Göppingen für die Grünen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 antreten wird.

Der amtierende Landtagsabgeordnete Jörg Matthias Fritz und die Eislingerin Ulrike Haas erhielten bei der Stichwahl beide 42 Stimmen. Damit war um 23 Uhr immer noch nicht klar, wer im Wahlkreis Göppingen für die Grünen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 antreten wird. Der Kür der Kandidaten waren zwei weitere Wahlgänge vorangegangen. Zuvor hatten im zweiten Wahlgang Haas und Fritz jeweils 42 Stimmen auf sich vereint. Ein Votum fiel auf Ulrich Stoll. Nach der ersten Runde war Fritz auf 40, Haas auf 22, der Göppinger Stadtrat Alex Maier auf 21 und Stoll auf zwei Stimmen gekommen. Maier zog dann zurück. In der Kreismitgliederversammlung im Gasthaus Hecht in Ebersbach hatten sich zunächst die vier Bewerber vorgestellt.