Wenn man in Coronazeiten einen Osterbrunnen haben will, muss man mit Abstand, Maske und kleiner Besetzung schaffen. So haben’s die Landfrauen von Bad Boll gemacht. Sie waren zu acht, haben wechselweise über dreieinhalb Tage gearbeitet und hatten eine offene Halle beim Bauhof. Sogar eine Woche fr...