Bad Boll Ortsmitte von Boll wird gesperrt

PM 15.07.2015

Mit dem Beginn der Sommerferien wird in der Ortsmitte von Bad Boll eine Baustelle eingerichtet: Im Auftrag der Gemeinde saniert die Firma Regelmann die Pflasterfläche an der Einmündung Hauptstraße/An der Wette. Gleichzeitig verlängert die EVF dort zur Herstellung eines neuen Gasan-schlusses ihre Hauptleitung. Mit der Baustelle sind Sperrungen verbunden, wodurch die Ortsmitte von Donnerstag, 30. Juli, bis zur Fertigstellung am Freitag, 7. August, nur eingeschränkt erreichbar sein wird. Auch die Buslinien sind betroffen. Im ersten Bauabschnitt wird die Straße An der Wette voll gesperrt (Anlieger frei bis Baustelle). Der Verkehr in der Hauptstraße Richtung Kirchplatz rollt wie gewohnt. Nach Freigabe des ersten Bauabschnittes muss anschließend die Hauptstraße zwischen Einmündung Klinge und Rathaus gesperrt werden.