Uhingen Donnerstag wird NWZ-Leserfest gefeiert

Im Uditorim finden verschiedene Veranstaltungen statt. So auch die Bildungsmesse im Herbst.
Im Uditorim finden verschiedene Veranstaltungen statt. So auch die Bildungsmesse im Herbst. © Foto: Giacinto Carlucci
Uhingen / Tinoversum 05.09.2018

Die NWZ startete kürzlich eine nicht-repräsentative Umfrage in Uhingen: 13 Fragen zu verschiedenen Themen rund um ihre Stadt konnten die Uhinger Bürger mit Schulnoten bewerten und zusätzlich eine Frage an ihren Bürgermeister Matthias Wittlinger formulieren. Donnerstag hat der Rathauschef Gelegenheit auf einige dieser Fragen zu antworten und zu den Ergebnissen Stellung zu nehmen, wenn die NWZ-Redaktion ihn zum Interview auf die Bühne bittet.

Nicht nur dem Publikum, auch ihm werden die Ergebnisse der Umfrage erstmals präsentiert. Die Auswertung hat gezeigt, wie intensiv die Bürger sich mit ihrer Stadt auseinandersetzten und welche Themen sie bewegen. So zum Beispiel die Verkehrssituation, die Einkaufsmöglichkeiten in Uhingen und den Teilorten, das Angebot für Senioren vor Ort oder die aktuelle Situation der Kinderbetreuung und der Schulen.

Die Freude auf den neuen Kindergarten in der Panoaramstraße ist groß. Der ständige Ausbau der Kinderbetreuung soll auch in Uhingen weiter ein wichtiger Punkt sein, wie die Stadtverwaltung früher schon betonte. Obwohl die Kinderbetreuung in Uhingen bereits auf einem hohen Niveau realisiert wird, ist die Nachfrage nach Beratungsangeboten oder auch nach einem Austausch mit anderen Familien groß. Geplant ist dafür der Umbau einer der bestehenden Kindertagesstätten zu einem Familienzentrum. Dazu gehört auch die Erweiterung des ganztägigen Betreuungsangebotes, sodass Eltern dabei unterstützt werden, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen.

Zur Verbesserung der Lebensqualität gehört auch die Einbindung der Natur. So sollen beispielsweise der Epplesee und der Charlottensee städtebaulich besser einbezogen werden, um Ruheort und Erholungsgebiet zu sein. Bei der Bebauung wird darauf geachtet, dass Grün- und Freiräume gesichert werden. Der sparsame Umgang mit natürlichen Ressourcen hat in Uhingen Priorität: Die Landschaft rings um Uhingen soll geschützt werden, um auch späteren Generationen Erholung bieten zu können.

Das NWZ-Leserfest findet am Uditorium statt. Das Kulturzentrum im Herzen der Stadt wurde im Jahr 2004 eröffnet und ist heute eine wichtige Basis für das kulturelle Angebot. Kabaretts, Konzerte, Vereinsveranstaltungen, Ausstellungen und Messen sind feste Bestandteile des kulturellen Lebens in Uhingen.

Das könnte Sie auch interessieren:

NWZ unterwegs Uhingen
FRAGEN DURCHSCHNITTSNOTE
Sind Sie mit der ärztlichen Versorgung zufrieden? 2,6
Sind Sie mit den Einkaufsmöglichkeiten zufrieden? 2,1
Gibt es genügend Arbeitsplätze? 2,5
Halten Sie die Freizeit- und Kulturangebote für ausreichend? 2,8
Sind Sie mit dem Angebot des öffentlichen Nahverkehrs zufrieden? 3,5
Leiden Sie unter der Verkehrsbelastung? 3,6
Wie bewerten Sie das Schul- und Kindergartenangebot? 2,6
Gibt es genügend Einrichtungen für Jugendliche? 3,6
Wie ist das Wohnungsangebot für Familien? 3,6
Wie attraktiv ist das Angebot für Senioren? 3,3
Wie stark ist das Zusammengehörigkeitsgefühl? 3,3
Fühlen Sie sich sicher? 2,8
Fühlen Sie sich insgesamt wohl? 2,5
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel