Die städtische Frühgruppe Sonnenschein aus Eislingen hat die NWZ jeden Tag sehr aufmerksam angeschaut und sich informiert, was in der Region und der Welt passiert. Während dem Projektzeitraum erhalten die Kinder täglich eine Zeitung.
 
Merve Baysan, 19, Azubi: Durch das Zeitungsprojekt ,,Wir lesen mini“ konnte ich beobachten, wie Kinder mit viel Spaß neues Wissen erworben haben. Auch für mich als Auszubildende im letzten Lehrjahr war es eine wertvolle Erfahrung, dieses Projekt mit den Kindern durchzuführen, weil ich selber viel recherchieren und nachlesen musste, ich habe sozusagen mit den Kindern gemeinsam viel gelernt. Die Kinder zeigten bei den Angeboten viel Interesse und Motivation, dies bestätigt auch die folgenden Antworten von den Kindern auf meine Frage, wie sie das Zeitungsprojekt empfanden. 
Khaled, 6 Jahre: Die Zeitung macht Spaß, es war schön. Tolle Nachrichten sind in der Zeitung, wir haben viel gemalt und gebastelt. Kritzel war sehr toll mit ihm habe ich viel gelernt. Danke für die Zeitungen.
 
Giulia, 6 Jahre: Mir hat es sehr Spaß gemacht. Ich habe ganz ganz viel Wichtiges gelernt. Denn in der Zeitung sind Sachen drinnen, die man so nicht hört. Ich habe auch gelernt, dass es nicht immer schöne Nachrichten gibt. Zum Beispiel im Straßen Verkehr muss ich sehr aufpassen.
 
Nisa, 6 Jahre: Das Zeitungsprojekt hat mir so viel Spaß gemacht, ich weiß jetzt, was da alles steht. In der Zeitung sind schöne Bilder und traurige. Schön waren die Bilder von vielen Kindern und draußen von Blumen und Wiesen. Ich war ein bisschen traurig über einen Unfall in der Zeitung. Das Maskottchen Kritzel war lustig.

Das Projekt

Wir lesen ist ein medienpädagogisches Projekt der NWZ, unterstützt von der Kreissparkasse Göppingen. Nachwuchs-Journalisten aus Kindergärten und Schulen gehen dabei auf Recherche und berichten so – ausgestattet mit einem Kinderreporterausweis – über die unterschiedlichsten Themen aus ihrem Alltag. So soll vor allem Lust aufs Lesen und Schreiben gemacht sowie Medienkompetenz vermittelt werden.