Kuchen Nur noch wenige Restkarten für Schlagerkuchen

Schlagerstar Tobee feiert in seiner Heimat Kuchen am 14. Juli die Neuauflage seines Festivals.
Schlagerstar Tobee feiert in seiner Heimat Kuchen am 14. Juli die Neuauflage seines Festivals. © Foto: Thomas Madel (Archiv)
Kuchen / RUW 05.06.2018
Im Ankenstadion feiert Tobee im Juli seinen zweiten Schlagerkuchen. Wer Lust auf die Party hat, muss sich ranhalten: Es gibt nur noch 700 Karten.

4.300 Karten sind bereits weg, erzählt Schlagerstar Tobee, der sich darauf freut am 14. Juli mit vielen befreundeten Musikern auf der Bühne des Kuchener Ankenstadions zu stehen. Wer das erleben will, hat noch eine Chance, muss sich aber beeilen, denn es sind nur noch 700 Karten im Verkauf.

Tobee überlegt sich momentan noch, welche Setlist die beste für seinen Auftritt ist. Noch steht sie nicht ganz. Auf jeden Fall spielen möchte er aber „Der Bass muss F****“, „Lotusblume“, „Blau wie das Meer“, „Jetzt ist der Teufel los“, Helikopter 117“ und „Aua im Kopf.“

Tobee hat zu seinem zweiten Schlagerkuchen viele Stars eingeladen: Mickie Krause, Peter Wackel, die Dorfrocker, Micaela Schäfer, Hot Banditoz, Die Autohändler von RTL, Isi Glück, Markus Becker, Ina Colada, Stefan Stürmer, Julia Lindholm, Sabbotage, Sabrina Berger, Jöli, DJ Mambo und DJ Nicdee

Auch interessant:

So sah es beim Schlagerkuchen 2017 im Ankenstadion aus:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel