Amt Neue Leiterin für Gewerbliche Schule Geislingen

© Foto: Landratsamt
Kreis Göppingen / SWP 28.07.2017

Ilse Messerschmid kennt die Schule, der sie ab 1. August vorsteht, sehr gut, wie das Regierungspräsidium mitteilt: Absolvierte sie doch nach dem Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen dort ihr Referendariat. Nach einer Zwischenstation in der Industrie unterrichtete sie insgesamt 20 Jahre lang an der Otto-Umfrid-Schule in Nürtingen und der Friedrich-Ebert-Schule in Esslingen, bevor sie 2013 als Referentin an das Regierungspräsidium  abgeordnet wurde. Sie war dort im Referat „Berufliche Schulen“ unter anderem zuständig für die innere Qualitätsentwicklung an Beruflichen Schulen und als Sprengelreferentin auch für die Beruflichen Schulen im Kreis. 2016 wechselte sie in die Koordinierungs- und Pressestelle des RP.