Die Ausgangssperre im Kreis Göppingen ist aufgehoben, der Inzidenzwert liegt aktuell bei 36. Noch müssen der Einzelhandel und Museen jedoch warten – heute entscheidet sich voraussichtlich, ob sie bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 35 im Landkreis wieder öffnen dürfen.
Der Einzelhandel, Museen und Betriebe mit körpernahen Dienstleistungen dürfen nach dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom Mittwoch bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 35 unter strengen Auflagen seine Türen wieder öffnen. Der Kreis Göppingen hat diese Kennziffer fast erreicht, am Donnerstag betrug sie 36,0. Der Wert muss drei Tage unter 35 bleiben, bevor die Lockerung in Kraft tritt.

Warten auf neue Corona-Verordnung

Erst am heutigen Freitag soll aller Voraussicht nach die neue Corona-Verordnung veröffentlicht werden, sagte ein Sprecher des Staatsministeriums am Donnerstag auf Nachfrage unserer Redaktion. Gilt die Regel dann bei einem landesweiten Wert oder werden Landkreis einzeln betrachtet? „Gehen Sie mal davon aus, dass es die Landkreise betrifft“, sagte der Sprecher.
Das Problem ist der Shopping-Tourismus aus Nachbarlandkreisen mit höherer Inzidenz. Dafür werde jetzt in den Ministerien nach einer Lösung gesucht.
Wir berichten heute, sobald es Neuigkeiten gibt.
Schulen und Kitas öffnen in zehn Tagen: