Fest Musiker zelebrieren Miteinander

Beim Kameradschaftsabend gab es auch ein Schätzspiel.
Beim Kameradschaftsabend gab es auch ein Schätzspiel. © Foto: Musikkapelle
Bad Ditzenbach / SWP 08.11.2018

Beim Kameradschaftsabend der Musikkapelle Bad Ditzenbach stand die Geselligkeit im Vordergrund. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Markus Duwe spielte die Jugendkapelle unter Leitung von Jule Hahn zwei Musikstücke – und nach reichlich Applaus – noch eine Zugabe. Nach dem Essen gaben Dirigent Martin Spielvogel und sein Sohn Theo mit ihren Saxofonen als Duo einfühlsamen Soul, Blues und Rock-Klassiker zum Besten.

Als Nächstes stand die Ehrung der aktiven Mitglieder auf dem Programm, die der Verwaltungsvorsitzende Joachim Maliska durchführte. Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft Anna Kraus und Silas Werner. Florian Häfele war leider verhindert – er erhält die Ehrung an einem anderen Termin. Ebenso nicht anwesend war Otto Lamparter, der für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde. Armin Baumann und Stefan Herbster wurden für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt und außerdem ab 30 Jahre Zugehörigkeit zur Musikkapelle als Ehrenmitglieder ernannt. Matthias Moll erhält die Ehrung für 30 Jahre ebenso an einem anderen Termin.

Der Höhepunkt der Ehrungen fiel auf Klarinettistin Barbara Kraus. Sie bekam für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft persönlich vom Geschäftsführer des Göppinger Kreisverbandes im Blasmusikverband Baden-Württemberg, Wolfgang Bühler, ihre Ehrennadel in Gold mit Diamant sowie die Urkunde mit lobenden Worten überreicht.

Als Abschluss folgte das Schätzspiel, das sich Bernd Michael Klonner ausgedacht hatte. Bei der Aufgabe mussten die Anwesenden schätzen, wie viele 1 Euro-Stücke in einem Korb, der an einer Holzleiste befestigt war, als Gewicht auf einen Luftballon drücken müssen, bei dem auf der Auflageseite ein Eierpicker befestigt war. Wann platzt wohl der Ballon? Das Ergebnis waren 16 Eurostücke. Das traf Tina Spielvogel und ihr Sohn Theo ganz genau. Den dritten Platz erzielte Gisela Duwe.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel