Abenteuer Motor machte nicht mehr mit: Kuchener Rallye-Fahrer wechseln Auto

Das Team DokaCabana  – Steffen Reichart, Rainer Rapp und Birgit Meng (von links) – ist froh über das Ersatzauto.
Das Team DokaCabana – Steffen Reichart, Rainer Rapp und Birgit Meng (von links) – ist froh über das Ersatzauto. © Foto: Leonie Konrad
Leonie Konrad 16.06.2017
Die Rallye-Fahrer aus Kuchen wechseln für ihre Fahrt zum Nordkap vom VW auf  einen Mercedes.

„Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. „Diese Erfahrung mussten vor kurzem Steffen Reichart, Rainer Rapp und Birgit Meng aus Kuchen machen. Eigentlich wollten die drei Abenteurer gestern mit einem 28 Jahre alten VW T3 zu einer Rallye ans Nordkap aufbrechen. Kurz vorher mussten sie das Fahrzeug wechseln.

 „Ungefähr drei Wochen bevor es losgehen sollte, bemerkte ich bei einer längeren Probefahrt, dass irgendetwas mit dem Motor nicht stimmt“, so Reichart. Sofort wurde der VW Bus in die Werkstatt gebracht, um den Motor überprüfen zu lassen. Im ersten Moment konnte der Mechaniker nicht erkennen, wo genau das Problem liegt. „Da uns das Risiko zu groß war, dass das Fahrzeug nicht rechtzeitig fertig ist, haben wir uns sofort auf die Suche nach einem Ersatzfahrzeug gemacht.“, erklärt Rapp.

Ein Audi A4 Avant sollte der neue Hoffnungsträger sein. Dieser wurde über ein Online-Portal gefunden und machte auf den ersten Blick einen vielversprechenden Eindruck. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass das Fahrzeug nicht TÜV-fähig war. Nun hatte das Team DokaCabana nur noch einen Tag Zeit, um ein Ersatzfahrzeug zu finden. Dank der freundlichen Unterstützung eines Amstetter Autohauses kam das Team doch noch rechtzeitig an ein treues Gefährt – einen Mercedes C-Klasse W202 Limo.

Dieser ungeplante Zwischenfall kurz vor Abfahrt hindert das Team aber nicht daran, optimistisch zu starten: „Dass wir dieses Problem noch rechtzeitig, mit der Unterstützung unseres Bekanntenkreises, lösen konnten, ist in meinen Augen ein gutes Zeichen“, sagt Rapp zuversichtlich.

Mit ihrer Teilnahme an der Nordkap-Rallye unterstützt das Trio aus Kuchen einen guten Zweck: Es sammelt Geld für den MPS-Verein. Spendenkonto: IBAN DE46 6106 0500 0320 1850 01; Betreff: DokaCabana. Homepage: www.dokacabana.com

Themen in diesem Artikel